09.10.2018 in Wien: Networking- & Karriereworkshop für Forscher & Forscherinnen mehr...

Jetzt einreichen bis 7.9.2018: FEMtech Praktika für Studentinnen mehr...

Co-Creation Day am 19.9. im Rathaus - Challenges mehr...

Anmeldestart 2. Halbjahr 2018! mehr...

Nach oben

Laura Bassi Centre BRIC schließt Arbeit erfolgreich ab

BRIC - BioResorbable Implants for Children

Im Laura Bassi Zentrum BRIC entwickelt die Unfallchirurgin Doz.in Annelie Weinberg von der Klinischen Abteilung für Kinderchirurgie der medizinischen Universität Graz revolutionäre Materialien für Implantate, die die Heilung gebrochener Kinderknochen unterstützen und danach vom Körper „geschluckt“ werden. Dadurch wird eine zweite Operation zur entfernung "zu klein gewordener" Implantate vermieden.

  • Konsortialführung: Prof.in Dr.in Annelie-Martina Weinberg, Medizinische Uni Graz
  • Partner: BOKU Wien, Ernst Wittner, Haereus Medical, AT&S, TU Wien, ETH Zürich, TU Graz
  • Laufzeit: 2009-2017
  • Förderung: knapp 2 Mio Euro
  • Forschungsgegenstand: resorbierbare Knochenimplantate für Kinder
  • Erfolge: z.B. Patent der TU Graz mit Industriepartnern
  • Spin-Off: Gründung der Bri.tech GmbH