Für Pre- & PostDocs: Expert Talk am 28.5.2018 "Entrepreneurship – starting your own business?" mehr...

Neues Förderprogramm: Kreative Querdenkerinnen für das Ideen Lab 4.0 gesucht mehr...

Sign a petition: Gender in the new EU research framework programme mehr...

VERLEGT auf 20.06.2018 in Wien! Leadership für Technikerinnen. Die Rolle der Führungskraft. Workshop für Frauen in Forschung, Technik und Innovation mit Dr.in Ingrid M. Kösten mehr...

w-fFORTE Studien

Karrieretypen im naturwissenschaftlich-technischen Arbeitsfeld

 

Eine Studie zu Dimensionen von (Dis-)kontinuität in den Karrieren hochqualifizierter Frauen und Männer im naturwissenschaftlich-technischen Arbeitsfeld.

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Diskontinuierung von Erwerbskarrieren durch häufiger werdende Ein-, Aus-, Um- und Wiedereinstiege in die Karriere geht die Studie der Frage nach, welche Typen von Karriereverläufen sich im Arbeitsfeld von Naturwissenschaft und Technik finden.
Im Zentrum stehen die beruflichen Karrieren von hoch qualifizierten NaturwissenschafterInnen und TechnikerInnen in Österreich, die mittels quantitativer und qualitativer Untersuchungsmethoden beleuchtet wurden.

So konnte ein mehrdimensionales Bild von Karriere in diesem Arbeitsfeld - gerade auch unter einer Genderperspektive - generiert und verschiedenen Aspekten von Kontinuität und Diskontinuität nachgegangen werden.

Auf der Basis objektiver Verlaufsdaten einerseits und subjektiver Orientierungen andererseits wurden die Ergebnisse zu Typen verdichtet, die als eine Erweiterung und Differenzierung des Blicks auf "die NaturwissenschafterInnen und TechnikerInnen" verstanden werden wollen.