Network for European Research and Innovation acceleration in the US mehr...

Das war die Podiumsdiskussion 2017 mehr...

Forschungspreis für wirtschaftsnahe Forschung mehr...

EU-Preise für Gründerinnen und Innovatorinnen mehr...

Karriere-Benchmarking-Tool

Das Karriere-Benchmark-Tool ist eine Unterstützung und Ressource für Ihre Karriereplanung und richtet sich vor allem an Forscherinnen, Managerinnen und Erfinderinnen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Der Fragebogen ist so konzipiert, dass er sowohl für Berufseinsteigerinnen als auch für bereits länger im Berufsleben stehende Personen Benchmarks ergibt.

 

Die Befragung und Auswertung wird völlig anonym durchgeführt und dauert je Fragebogen ca. 15 Minuten.

Als Ergebnis erhalten Sie sofort und online, individuelle Befragungsergebnisse und Kennwerte, die Ihnen einen Vergleich mit anderen BesucherInnen dieses Karriere-Benchmark-Tools erlauben.

 

Derzeit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit vier verschiedenen Fragebögen Informationen über Ihr aktuelles Karriereprofil zu generieren.

Die vier Fragebögen liefern Ihnen jeweils Vergleichswerte zu insgesamt über 700 Vergleichspersonen. Mit jedem neuen Fragebogen vergrößert sich diese Vergleichsstichprobe.

 

 

Karriere-Benchmark

Dieser Fragebogen bietet Ihnen die Möglichkeit, den aktuellen Stand Ihrer Karriere zu überprüfen. Eine individuelle Auswertung gibt Ihnen eine Rückmeldung über Ihren beruflichen Werdegang und Ihren Karriere-Erfolg. Besonders hilfreich ist der Vergleich ihres Gehalts mit anderen Teilnehmerinnen.

 

 

Networking

Ein wichtiger Aspekt der Karriere ist die Fähigkeit Netzwerke aufzubauen, zu pflegen und für sich arbeiten zu lassen. Der Fragebogen meldet Ihnen für verschiedene Aspekte des Networking Ihr individuelles Profil zurück. Dabei werden Ihre Angaben mit einer Normstichprobe verglichen.

 

 

Führungsmotivation

Nicht jede ist interessiert an Führungsaufgaben – aber nur wer eine starke Führungsmotivation zeigt, bekommt auch Führungsaufgaben übertragen. Der Fragebogen meldet Ihnen für verschiedene Aspekte der Führungsmotivation Ihr individuelles Profil zurück. Dabei werden Ihre Angaben mit einer Normstichprobe verglichen.

 

 

Wunschkarriere

Karriere-ForscherInnen verweisen zunehmend auf neue Formen der Karriere. Die klassische lebenslange Karriere in einer großen Organisation wird es in Zukunft kaum mehr geben. Welcher Karriere-Typ sind Sie? Wünschen Sie eher eine sichere und verlässliche Karriere oder gehören Sie zu den Personen, die bereits eine flexible Karriere bevorzugen? Der Fragebogen unterscheidet in Anlehnung an Forschungsarbeiten aus dem ViCaPP-Projekt vier Karriere-Typen und gibt Aufschluss über Ihre Work-Life-Balance.

 

 

Further international partners