Kinder und Karriere! Noch Restplätze für Workshop am 29.3. in Wien mehr...

Anmeldestart w-fFORTE! mehr...

Ausschreibungsstart: Talente Praktika für Schülerinnen und Schüler 2017 mehr...

Ideas Lab der LBG - Ausschreibung bis 8.3.2017 mehr...

Im Fokus:Karriere - Trainings in Wien

 

Für Forscherinnen & Nachwuchskräfte im Bereich Naturwissenschaft und Technik und der kooperativen Forschung. Mit der Veranstaltungsreihe "Im Fokus: Karriere" organisiert w-fFORTE regelmäßig exklusive Karriere-Trainings für Frauen in Forschung und Technologie. 

 

29.3.2017: Wie Wissenschaftlerinnen Kinder und Karriere unter einen Hut bekommen

29.6.2017: Individuell Führen. Potenziale erkennen und Ressourcen nutzen mit dem SIZE-Prozess (R)

 

 

Wie Wissenschaftlerinnen Kind und Karriere unter einen Hut bekommen

Workshop für Frauen in Forschung, Technik und Innovation mit Dr.in Ingrid M. Kösten

 

Mittwoch, 29. März 2017

9.00 - 16.30 Uhr

FFG, Sensengasse 1, 1090 Wien

Franziska-Seidl-Saal

Erdgeschoss, barrierefrei

Mutterschaft und eine Karriere in der Wissenschaft sind vereinbar! Auch wenn oft eine Unvereinbarkeit der beiden Lebensbereiche behauptet wird. Wissenschaftlerinnen, die beides haben wollen, sind in diesem Workshop richtig. Sie erfahren, wie sie sich eine Strategie erarbeiten können für den Umgang mit gesellschaftlichen, strukturellen und arbeitsorganisatorischen Barrieren. Oft ist es schon ein Wandel in der Wahrnehmung der eigenen Situation, der Handlungsspielräume eröffnet. Zusätzlich profitieren die Teilnehmerinnen von erprobten Praxistipps, die sich sofort anwenden lassen!


Drei Ebenen für die Kinder-und-Karriere-Strategie stehen im Fokus:

  1. Individuelle Ebene: Die eigene Einstellung zur Rolle als Mutter verstehen und reflektieren. Welche Vorstellungen haben Sie von Ihrer Rolle und der des anderen Elternteils? Was bedeutet das für Ihre Karriere?
  2. Gesellschaftlich kulturelle Ebene: Mutterschaft kritisch reflektieren. Welche Rahmenbedingungen braucht es, um Mutterschaft als Bereicherung und nicht als Karrierehindernis zu erfahren?
  3. Arbeitgeber: Was sind die Stolpersteine für Mütter im akademischen Umfeld? Welche Modelle von Vereinbarkeit gibt es bereits ? Was wäre für Sie sinnvoll? Wie wollen Sie den Kontakt mit Vorgesetzten und Ihrem Team während der Karenzzeit gestalten ?

Der Workshop wird getragen von Impulsen der Vortragenden und vom intensiven Austausch der Teilnehmerinnen.


Wertvolle Praxistipps und Checklisten!

 

Einladung als pdf

 

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.

 

Wenn Sie eine Kinderbetreuung für die Dauer des Workshops benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: alexia.bumbaris@ffg.at.

 

 

Individuell führen. Potenziale erkennen und Ressourcen nutzen mit dem SIZE-Prozess®

Workshop für Frauen in Forschung, Technik und Innovation Mag.a Elisabeth Stauder

 

Donnerstag, 29. Juni 2017
9.00 bis 16.30 Uhr

Sensengasse 1, 1090 Wien
Franziska-Seidl-Saal im Erdgeschoss (barrierefrei)

 

Ziel des Seminars ist es, mit Hilfe des Modells Bedürfnisse von MitarbeiterInnen und anderen relevanten Personen in der Zusammenarbeit besser zu erkennen, deren Stärken und Potenziale gezielt zu nutzen sowie eigene soziale Kompetenzen noch weiter zu stärken.

Das SIZE Prozess® Persönlichkeitsmodell gibt Auskunft über Stärken, Talente und Potenziale einzelner Menschen und Organisationen. Es versteht sich nicht als Typologie, sondern skizziert Persönlichkeitsanteile und deren Ressourcen und Entwicklungspotenziale im Kontext des sozialen Systems.

Inhalte:

  • Kennenlernen und anwenden des SIZE Prozess® Persönlichkeitsmodells
  • Stärken und Potenziale von MitarbeiterInnen als wichtige Ressource für effiziente Zusammenarbeit gezielt nutzen und fördern
  • Verschiedene Kommunikationsstile einsetzen – Ideen für Interventionsmöglichkeiten im individuellen Beziehungsmanagement
  • Konflikt- und Stressmuster erkennen und erfolgreich bewältigen
  • Erfolgreiche Gesprächsführung - auch in schwierigen Situationen - durch das Verständnis persönlichkeitsspezifischer Bedürfnisse
  • Reflexion eigener Stärken und Entwicklungspotenziale

 

Zielgruppe:

Dieser Workshop wendet sich an Frauen, die kürzlich die Leitung eines Teams übernommen haben oder kurz vor diesem Karrieresprung stehen.


Einladung als pdf

 

Anmeldung bis 1.6. hier