Jetzt einreichen: "Digital Pro Bootcamp" - Neue IT-Qualifizierungsförderung mehr...

Neue Initiativen für Gründerinnen & Forscherinnen von INiTS mehr...

Laura Bassi 4.0 - Frauen gestalten chancengerechte Digitalisierung: 1. Ausschreibung startet am 19.10.2018 mehr...

29.10.2018: FEMtech Netzwerktreffen "Ist Diversität der Ersatz für Gender?", Wien mehr...

w-fFORTE Studien

Radikale Innovationen - Mehr Freiraum für innovative und risikobehaftete Forschung

 

Die Studie (im Auftrag von BMWFW & RatFTE) liefert auf Basis internationaler Erfahrungen Impulse, wie man

  • im jetzigen Fördersystem (in Bezug auf die angewandten Methoden, Verfahren, Kriterien, eingesetzten ExpertInnen) mehr Freiraum schaffen,
  • durch Ausweitung bzw. Modifikation des Portfolios Formate ins Leben rufen kann, die den aufgezeigten Dimensionen Rechnung tragen können bzw.
  • durch die Veränderung von Rahmenbedingungen risikoreichere und innovativere Vorhaben stimulieren kann.

Begleitend zur Studie fanden Workshops mit zentralen Stakeholdern der österreichischen Forschungs- und Innovationsförderung sowie ein eigener Arbeitskreis bei den Technologiegesprächen 2016 in Alpbach statt. Bei diesen Gelegenheiten wurden mit weiteren Expert/innen die Schlussfolgerungen aus der Studie diskutiert und Handlungsoptionen für Österreich identifiziert.